:: America’s Cup
 
  :: Logbuch Motorboote
  :: LakeSide
  :: SeaSide
  :: Lifestyle, Technik, Umwelt
  :: Beaufort
  :: Urlaub

J/100

  < zurück zur Übersicht

In Amerika wurde sie vor zwei Jahren von «Sailing World» zum «Overall Boat of the Year» gewählt, seit einigen Wochen schwimmt die erste J/100 in der Schweiz. Die zweite ist bereits unterwegs und wird im September an der Interboot gezeigt.
Die J/100 ist mit Sicherheit eines der attraktivsten Boote
der J-Familie.

 

In den USA gehört J/Boats seit Jahren zu den festen Grössen auf dem Markt. Weltweit gibt es insgesamt über 10 000 J-Eigner und mit gut 5300 verkauften Einheiten ist die J/24 ­sogar die grösste Kielboot-Klasse der Welt. Umso erstaunlicher ist es, dass J/Boats bis vor kurzem in der Schweiz noch kaum präsent war. Als vor gut zwei Jahren J Europe ge­gründet wurde und dort auch ein Schweizer am Ruder stand, kam Bewegung in die Sache. Seither werden die J-Yachten von der J/80 (8 Meter) bis hin zur J/133 (13 Meter) im französischen Olonne sur Mer gebaut, und vor gut einem Jahr übernahm J Lane Yachting in ­Mosen die Vertretung für die Schweiz.

 

Artikel zum Downloaden: J/100 (PDF, 698.86 KB)

< zurück zur Übersicht

 

 

 
«marina.ch» · Los media GmbH · Ralligweg 10 · 3012 Bern · Tel. 031 301 00 31 · Fax 031 301 00 47 · marina@marina-online.ch