:: America’s Cup
  :: Logbuch Segelboote
 
  :: LakeSide
  :: SeaSide
  :: Lifestyle, Technik, Umwelt
  :: Beaufort
  :: Urlaub

Parker 750 Cabin Cruiser

  < zurück zur Übersicht

Parker war bisher vor allem bekannt für Schlauchboote. Seit einiger Zeit baut die polnische Werft auch GFK-Boote – und zwar mit Erfolg. In die Schweiz importiert werden sie von der Hochmuth Bootsbau AG. «marina.ch» testete die «Parker 750 Cabin Cruiser» und die «750 Day Cruiser».

 

Die Idee ist nicht neu, und wird auch von den grossen Serienwerften gerne angewendet: den gleichen Rumpf mit verschiedenen Aufbauten nutzen. Die Kundschaft hat so mehr Auswahl, die Werft profitiert von einfacheren Arbeitsabläufen und spart insbesondere bei den Entwicklungskosten. Die polnische Werft Parker Poland Sp belegt einen grossen Teil ihrer Fertigungskapazität mit Auftragsarbeiten für andere, bekanntere Marken. Neben Jeanneau und Bénéteau lassen auch Windy und Draco einzelne Teile oder ganze Rümpfe bei der Werft in Czosnów, nordwestlich von Warschau, produzieren. Daneben bleibt aber in der modernen Produktionshalle genügend Zeit, um auch eigene Boote von 6 bis 8 m zu bauen. Aktuell sind sechs verschiedene Modelle im Angebot, fast alle mit zwei oder drei Ausbau-Varianten. Motorisiert werden die Boote jeweils mit passenden Aussenbordmotoren. Ausnahme: Das Modell Parker 800 Weekend kann mit einem Dieseloder Benzin-Innenborder ausgestattet werden.

 

Artikel zum Downloaden: logbuch_parker750cc_d.pdf (PDF, 1.46 MB)

< zurück zur Übersicht

 

 

 
«marina.ch» · Los media GmbH · Ralligweg 10 · 3012 Bern · Tel. 031 301 00 31 · Fax 031 301 00 47 · marina@marina-online.ch