:: America’s Cup
 
  :: Logbuch Motorboote
  :: LakeSide
  :: SeaSide
  :: Lifestyle, Technik, Umwelt
  :: Beaufort
  :: Urlaub

Viko 30s

  < zurück zur Übersicht

Mit der Viko 30s mischt die osteuropäische Werft Vikoyachts den Markt auf: Der 9,30 Meter lange Kabinenkreuzer kostet in der Grundausstattung gerade mal 40 000 Franken. Inklusive Segel und Innenausbau. Konkurrenz für die Kleinen von den grossen Serienwerften?

 

Das muss man sich mal vor Augen führen: 40 000 Franken. Und zwar inklusive Mehrwertsteuer. Für ein fertig ausgebautes und ausgestattetes Schiff – mit Rigg, Gross und Fock, vier Winschen, Beschlägen, Leinen und Schoten. Quasi segelfertig also. Mit dabei sind unter anderem auch ein Decksluk und die Polster. Okay, es gibt nur eine Pinnensteuerung, der Motor – wahlweise Einbaudiesel, Aussenborder oder Elektromotor – fehlt auch noch, ebenso das Antifouling. Aber für den genannten Preis wechselt das Boot den Besitzer.

 

Artikel zum Downloaden: logbuch_viko30s_d.pdf (PDF, 1.36 MB)

< zurück zur Übersicht

 

 

 
«marina.ch» · Los media GmbH · Ralligweg 10 · 3012 Bern · Tel. 031 301 00 31 · Fax 031 301 00 47 · marina@marina-online.ch