:: America’s Cup
  :: Logbuch Segelboote
 
  :: LakeSide
  :: SeaSide
  :: Lifestyle, Technik, Umwelt
  :: Beaufort
  :: Urlaub

Linssen Grand Sturdy 530 AC Wheelhouse

  < zurück zur Übersicht

Linssen baut noch grössere Schiffe – mit dem Versprechen, dass man für mehr Länge auch tatsächlich mehr Boot bekommen soll. Die als European Powerboat of the Year nominierte «Linssen Grand Sturdy 530 AC» ist die grösste Motoryacht, welche die Linssen-Werft bisher präsentiert hat. Allerdings ist bereits ein neues Flaggschiff angekündigt: an der boot Düsseldorf im kommenden Januar wird die Grand Sturdy 590 Weltpremiere feiern.

 

Während wir im vergangenen Jahr für eine Testfahrt mit der damals neuen Classic Sturdy 36 Sedan Deckbridge zu Nasta Marine an den Neuenburgersee reisten, fahren wir diesmal nach Emden im Nordwesten Deutschlands. Linssen-Händler Heinrich Hennings holte die Grand Sturdy 530 unmittelbar nach der ersten Präsentation in Maasbracht in seine Werft. Ebenso wie in der Schweiz sind die urholländischen Stahlyachten von Linssen auch in Deutschland sehr populär. «Qualität verkauft sich nun einmal gut», fasst Hennings den Erfolg kurz zusammen.

 

Artikel zum Downloaden: logbuch_linssen530ac_d.pdf (PDF, 1.3 MB)

< zurück zur Übersicht

 

 

 
«marina.ch» · Los media GmbH · Ralligweg 10 · 3012 Bern · Tel. 031 301 00 31 · Fax 031 301 00 47 · marina@marina-online.ch