:: America’s Cup
  :: Logbuch Segelboote
 
  :: LakeSide
  :: SeaSide
  :: Lifestyle, Technik, Umwelt
  :: Beaufort
  :: Urlaub

Linssen Classic Sturdy 36 Sedan Deckbridge

  < zurück zur Übersicht

Die neue «Linssen Classic Sturdy 36 Sedan Deckbridge» bietet sowohl bei Sonnenschein als auch bei Schlechtwetter grosszügige Platzverhältnisse. Gute Voraussetzungen für hiesige Verhältnisse.

 

Wenn eine Stahlyacht-Schmiede wie Linssen ein neues Modell ankündigt, dann ist ihr die Aufmerksamkeit der interessierten Kreise sicher. Schliesslich dauern die Modellzyklen bei Stahlyachten deutlich länger als bei «gewöhnlichen» GFK-Serienbooten. Wenn es sich beim neuen Modell noch um eine so aussergewöhnliche Premiere handelt wie bei der Classic Sturdy 36 Sedan Deckbridge, dann ist es höchste Zeit, genauer hinzuschauen… Ein erster Blick auf das Boot im Hafen von Estavayer-le-Lac beim Exklusiv-Test von «marina.ch» zeigt, was mit «Deckbridge » gemeint ist: Das Boot hat auf dem Sedan- Dach ein usätzliches Deck mit Steuerstand erhalten – vergleichbar mit einer Flybridge. Der zur Verfügung stehende Platz an Bord wird damit um nicht weniger als 15 m2 erweitert.

 

Artikel zum Downloaden: logbuch_linssenclassicsturdy36sedandeckbridge_d.pdf (PDF, 1.41 MB)

< zurück zur Übersicht

 

 

 
«marina.ch» · Los media GmbH · Ralligweg 10 · 3012 Bern · Tel. 031 301 00 31 · Fax 031 301 00 47 · marina@marina-online.ch