:: America’s Cup
  :: Logbuch Segelboote
  :: Logbuch Motorboote
  :: LakeSide
  :: SeaSide
 
  :: Beaufort
  :: Urlaub

Mit Technik und Taktik durchs Eis

  < zurück zur Übersicht

Eisbrecher sind die Kraftprotze unter den Schiffen. An Bord befindet sich nicht nur eine spezieIle Antriebstechnik, sondern weitere ungewohnte Installationen, um stahlhartes Eis zu brechen.

 

Kapitän Wladimir Zajerko zuckt nicht mit der Wimper, als im Nebel plötzlich tonnenschwere Eisschollen vor dem Bug auftauchen – mit 12 Knoten Geschwindigkeit werden wir gleich mit ihnen kollidieren müssen. Ein eiskalter Kuss, der normale Schiffe versenkt. Wie die Titanic. Doch die unter russischer Flagge fahrende «Kapitan Dranitsyn» ist ein Eisbrecher. Gebaut für Fahrten durch dickeres und härteres Eis als die Schollen, die wir jetzt rammen. Ein schwaches Rumpeln geht durchs Schiff. Geschwindigkeit: unverändert. Der 2. Offizier schaut nicht einmal von der Seekarte auf, als er unsere Position markiert: 76 Grad 40 Minuten Nord, 69 Grad 25 Minuten Ost – wir haben das erste Treibeisfeld der russischen Arktis erreicht.

 

Artikel zum Downloaden: technik_eisbrecher_67_d.pdf (PDF, 2.23 MB)

< zurück zur Übersicht

 

 

 
«marina.ch» · Los media GmbH · Ralligweg 10 · 3012 Bern · Tel. 031 301 00 31 · Fax 031 301 00 47 · marina@marina-online.ch