:: Logbuch Segelboote
  :: Logbuch Motorboote
  :: LakeSide
  :: SeaSide
  :: Lifestyle, Technik, Umwelt
  :: Beaufort
  :: Urlaub

America’s Cup – der lange Weg

  < zurück zur Übersicht

Der America’s Cup… Die prestigeträchtigste Regatta der Welt war immer schon Schauplatz für ganz besondere Geschichten. Nicht immer stand und steht dabei der Segelsport im Vorder- grund. Seit 36 Jahren und 11 Cups mittendrin ist der Schweizer Fotograf Daniel Forster. Für «marina.ch» hat er in seinem Archiv gekramt und von jedem Cup seit 1977 mindestens ein Bild ausgewählt.

 

Als ich 1977 zum ersten Mal für den America’s Cup nach Newport, Rhode Island (USA) reiste, hatte ich einen Aufenthalt für zwei Wochen gebucht. Die Australier mit Alan Bond segelten gegen die von Olin Stephens gezeichnete US 26 Courageous und verloren klar 0:4. Es war ein grosser Sieg für den Medienmogul Ted Turner und zugleich die zweite erfolglose Challenge von Alan Bond. Da ich mir keinen Helikopterflug leisten konnte, ging ich zum lokalen Flugplatz und fragte den Zeppelinpiloten, ob es noch Platz hätte. «Komm in zwei Tagen vorbei», sagte er mir. Ich hatte da schon das Gefühl, dass der America’s Cup eine wichtige Bedeutung in meinem Berufsleben einnehmen würde.

 

Artikel zum Downloaden: beaufort_ac_derlangeweg_63_d (PDF, 3.97 MB)

< zurück zur Übersicht

 

 

 
«marina.ch» · Los media GmbH · Ralligweg 10 · 3012 Bern · Tel. 031 301 00 31 · Fax 031 301 00 47 · marina@marina-online.ch