:: America’s Cup
  :: Logbuch Segelboote
 
  :: LakeSide
  :: SeaSide
  :: Lifestyle, Technik, Umwelt
  :: Beaufort
  :: Urlaub

Frauscher 1017 GT

  < zurück zur Übersicht

Von «Gentleman’s Racer» spricht Frauscher bei der neuen «1017 GT» und lehnt die Kommunikation gleich an den
Geist der 20er-Jahre des letzten Jahrhunderts an. Mit einem Augenzwinkern steht im entsprechenden Prospekt:
Versetzt in die heutige Zeit, würden Bonnie und Clyde eine Frauscher 1017 GT klauen… Keine schlechte Wahl!

 

10 m sind eine kritische Grösse bei Motoryachten. Wie viel Wohnkomfort muss sein, welche Kompromisse müssen bei den Fahreigenschaften zu Lasten der Spritzigkeit gemacht werden? Bei der Frauscher 1017 GT fällt die Antwort klar aus: keine Kompromisse, minimaler Wohnkomfort. Was es unter Deck braucht, ist da. Mehr nicht. Eine Bugkoje, ein WC, eine kleine Pantry mit Spüle und Kühlschrank. Fertig. Viel wichtiger als Platz und Komfort sind Design und Emotionen. Diese Aspekte stehen – zusammen mit der Funktionalität an Deck – ganz weit oben. Und offenbar hat Frauscher – zusammen mit Konstrukteur Georg Nissen und den Designern von Arge Ateliers – den Zeitgeist einmal mehr getroffen. Jedenfalls begeisterte die 1017 GT bei ihren ersten Auftritten das Publikum – sowohl bei Bootsmessen, als auch bei Testfahrten auf dem Mittelmeer.

 

Artikel zum Downloaden: logb_m_frauscher1017gt_d.pdf (PDF, 1.7 MB)

< zurück zur Übersicht

 

 

 
«marina.ch» · Los media GmbH · Ralligweg 10 · 3012 Bern · Tel. 031 301 00 31 · Fax 031 301 00 47 · marina@marina-online.ch