:: America’s Cup
  :: Logbuch Segelboote
 
  :: LakeSide
  :: SeaSide
  :: Lifestyle, Technik, Umwelt
  :: Beaufort
  :: Urlaub

Bavaria Sport 31

  < zurück zur Übersicht

Bavarias neue Motoryacht in der 10-Meterklasse ist eine gut gelungene Kombination aus Sportlichkeit und Eleganz. Die «Bavaria Sport 31» ist die leichte Modifizierung des Besten aus zwei Welten – nämlich von der kleineren und der grösseren Sport-Schwester.

 

Die Bavaria Sport 31 wurde erstmals 2011 auf der Messe in Friedrichshafen vorgestellt. Sofort war klar: Von der Sport 28 erhielt sie die achterliche Kabine und von der Sport 34 den Motorraum, den Salon mit Dinette und das Bad sowie das Vorschiff mit den zwei grossen Kojen – eine gute Synthese. Die auch gut fährt: Unser Testboot ist mit zwei Volvo- Penta-V8-Motoren bestückt. Schalten und Gasgeben erfolgen dank EVC-D-Schaltbox auf elektrischem Weg präzise und leichtgängig. Die letztgenannte Eigenschaft besitzt die Servosteuerung hingegen nicht. Da muss die Werft nachbessern. Zwei Motoren mit zwei Antrieben sind ein Garant für Wendigkeit. Bei langsamer Fahrt könnte man aufs Ruder verzichten und bestenfalls dann das optionale Bugstrahlruder einsetzen, wenn beim An- oder Ablegen Wind oder Querströmung stören. Die beiden Motoren beschleunigen das Boot auf maximal gut 40 kn. Die Schalldämmung ist ausreichend.

 

Artikel zum Downloaden: logb_m_bavariasport31_d.pdf (PDF, 2.22 MB)

< zurück zur Übersicht

 

 

 
«marina.ch» · Los media GmbH · Ralligweg 10 · 3012 Bern · Tel. 031 301 00 31 · Fax 031 301 00 47 · marina@marina-online.ch