:: America’s Cup
 
  :: Logbuch Motorboote
  :: LakeSide
  :: SeaSide
  :: Lifestyle, Technik, Umwelt
  :: Beaufort
  :: Urlaub

Hanse 385

  < zurück zur Übersicht

Das Volumenmodell von Hanse erscheint als «Hanse 385» in einer neuen Version. Als Kunden peilt die Werft Familien an, die ein geräumiges, leicht zu segelndes Boot suchen.

 

 

Die Rhythmen, in denen neue Yachten erscheinen, sind mittlerweile durchaus mit dem Autobau zu vergleichen. Gerade einmal zwei Jahre ist es her, dass aus der Hanse 370 die 375 wurde, jetzt kommt das Volumenmodell als Hanse 385. Obwohl nur um wenige Zentimeter länger, spielt sie jetzt in der 40-Fuss-Klasse mit und ist volumenmässig in jeder Hinsicht gewachsen. Vor allem unter Deck und im Cockpit ist die Suche nach Raum zu spüren. Ab den Wanten laufen die Bordwände nun nahezu parallel nach achtern und münden in einen breiten Spiegel. Das Vorschiff ist ebenfalls breit, der Bug ist voluminös und stemmt sich gegen die See. Die Fussreling ist einer weit überlappenden Kante gewichen, die zudem nach aussen abgeschrägt ist. Das wirkt extrem elegant und streckt die Linien, optisch scheinen die Bordwände dadurch flacher zu werden.

 

 

Artikel zum Downloaden: logb_s_hanse385_d.pdf (PDF, 1.62 MB)

< zurück zur Übersicht

 

 

 
«marina.ch» · Los media GmbH · Ralligweg 10 · 3012 Bern · Tel. 031 301 00 31 · Fax 031 301 00 47 · marina@marina-online.ch