:: America’s Cup
 
  :: Logbuch Motorboote
  :: LakeSide
  :: SeaSide
  :: Lifestyle, Technik, Umwelt
  :: Beaufort
  :: Urlaub

Dufour 375 Grand’Large

  < zurück zur Übersicht

Die «Dufour 375 Grand’Large» ist kompromisslos als Tourer ausgelegt. Die Französin soll mehr bieten als die Produkte der Grossserien-Konkurrenz. Was zu überprüfen war…

 

 

Dufour befindet sich auf der Erfolgsspur. Die 405 aus dem Tourenprogramm Grand’Large wurde in nur eineinhalb Produktionsjahren 250 Mal gebaut und konnte dazu den begehrten Titel als Europas Yacht des Jahres 2010 gewinnen. Damit hat sich diese Yacht als ernsthafte Konkurrenz für die vergleichbaren Modelle von Bénéteau, Jeanneau, Hanseyachts und Bavaria etabliert sowie hausintern zusätzliche Begehrlichkeiten geweckt.

Die Dufour 375 Grand’Large, die den Verkaufsschlager 365 ablösen wird, soll es nun der grösseren Schwester möglichst gleichtun. Die Erwartungen sind also hoch. Optisch kaum von der 405 zu unterscheiden und auf den ersten Blick lediglich um einen Meter gekürzt, steht die neue 375 aus der Werft nahe La Rochelle dem Vorbild noch näher als zunächst erwartet. Daran ist erst einmal nichts Schlechtes. Allerdings: Einfach nur auf Bewährtes bauen und sich auf den Lorbeeren ausruhen, war dem Management dann doch zu billig. Gutes noch besser -machen, lautete das Motto für die Neue. 

 

 

Artikel zum Downloaden: logb_s_dufour_375_d.pdf (PDF, 1.93 MB)

< zurück zur Übersicht

 

 

 
«marina.ch» · Los media GmbH · Ralligweg 10 · 3012 Bern · Tel. 031 301 00 31 · Fax 031 301 00 47 · marina@marina-online.ch