:: America’s Cup
  :: Logbuch Segelboote
 
  :: LakeSide
  :: SeaSide
  :: Lifestyle, Technik, Umwelt
  :: Beaufort
  :: Urlaub

Linssen Grand Sturdy 25.9

  < zurück zur Übersicht

Während viele Werften normalerweise vor allem ihre grossen Neuheiten ins Scheinwerferlicht rücken, passierte bei Linssen genau das Gegenteil: Die «Linssen Grand Sturdy 25.9 Sedan» ist das kleinste Boot der holländischen Stahlschmiede und überzeugt mit viel Klasse.

 

«Einfachheit ist die ultimative Form der Perfektion.» Vielleicht ist es etwas gar hoch ge­griffen, Leonardo da Vinci für die Präsentation einer Stahlyacht zu zitieren. Aber bei der 25.9 ist es dem Entwicklungsteam von Linssen tatsächlich gelungen, ein erstaunlich einfaches und dennoch komplettes Boot zu bauen. Überzeugend sind einerseits die klaren, schnörkellosen Linien, andererseits die grosszügigen Platzverhältnisse. Letztere, obwohl die 25.9
nur 8,20 m lang und knapp über 3 m breit ist. Mit Fahrer- und Beifahrersitz, der Plicht - eigen­tlich schon fast ein richtiger Salon - sowie dem Vordeck stehen verschiedene Orte zum Verweilen zur Verfügung. Rund um den Tisch finden auf der U-Sitzbank bequem vier Personen Platz und ebenso viele können auf der 25.9 problemlos übernachten: zwei in der abschliessbaren Bugkabine (Doppelbett 2,00 m x 1,55/1,20 m), zwei im zur Doppelkoje umfunktionierbaren Salon (Option).

 

Artikel zum Downloaden: logb_m_linssengs25.9_d.pdf (PDF, 1.81 MB)

< zurück zur Übersicht

 

 

 
«marina.ch» · Los media GmbH · Ralligweg 10 · 3012 Bern · Tel. 031 301 00 31 · Fax 031 301 00 47 · marina@marina-online.ch